Erklärung zur Barrierefreiheit

Die NAFES ist bemüht, ihre Website im Einklang mit dem Bundesgesetz über den barrierefreien Zugang zu Websites und mobilen Anwendungen des Bundes (Web-Zugänglichkeits-Gesetz – WZG) BGBl. I. Nr. 59/2019 idgF, barrierefrei zugänglich zu machen.

Diese vorliegende Erklärung zur Barrierefreiheit gilt für die Website www.nafes.at

Stand der Vereinbarkeit mit den Anforderungen

Diese Website ist wegen der folgenden Unvereinbarkeiten teilweise mit der Konformitätsstufe AA
der „Richtlinien für barrierefreie Webinhalte – WCAG 2.1“ vereinbar.

Nicht barrierefreie Inhalte

Die nachstehend aufgeführten Inhalte sind aus den folgenden Gründen nicht barrierefrei:

Bei manchen Bildern auf der Webseite fehlt der Alternativtext. Einige Icons haben einen Alternativtext, das Alt-Attribut sollte hier leer gelassen werden.
(1.1.1 Non-text Content)

Das Image-Video auf der Startseite hat keine Audiodeskription.
(1.2.5 Audio Description (Prerecorded)

Die semantische Überschriftenstruktur ist nicht überall korrekt. Beim Filter bei "Projekte" sollten besser <li> und <button> verwendet werden.
(1.3.1 Info and Relationships)

Die aktiven Bullets werden nur durch Farbe gekennzeichnet.
(1.4.1. Use of Color)

Auf der Webseite gibt es einige Kontrast-Pobleme:
  • Slider auf der Startseite: Text im gelben Bereich ist nicht gut lesbar
  • Der Text im Logo ist unzureichend lesbar
  • Gelbe Icons auf hellblauen Hintergrund
  • Menü: Weiße Hauptmenüpunkte nicht gut lesbar
  • etc.
1.4.3 Contrast (Minimum)

Es gibt Bilder mit Text auf der Webseite, welche entfernt bzw. ersetzt werden sollten.
(1.4.5 Images of Text)


Im Content gibt es leere <a>-Tags, welche entfernt werden müssen.
(2.4.4 Link Purpose (In Context))

Es befinden sich überflüssige bzw. redundante title-Attribute auf Links.
(2.4.6 Headings and Labels)

Im HTML Code befinden sich Syntax-Fehler, welche behoben werden sollten.
(4.1.1 Parsing)


Auf der Website stehen PDF-Dokumente zum Download bereit, die noch nicht barrierefrei zur Verfügung stehen. Benötigen Sie Hilfe bei nicht barrierefreien PDF-Dokumenten, wenden Sie sich bitte an XXX. Wir versuchen Ihnen in diesem Fall die Inhalte so weit wie möglich in geeigneter Art und Weise zur Verfügung zu stellen.

Die aufgelisteten Unvereinbarkeiten mit den Barrierefreiheitsbestimmungen werden laufend korrigiert und voraussichtlich bis Juni 2023 behoben sein.
2)   Die Inhalte fallen nicht in den Anwendungsbereich der anwendbaren Rechtsvorschriften:
Auf der Website sind ältere Dokumente zum Download verfügbar, die nicht barrierefrei sind. Da diese vor dem 23. September 2018 veröffentlicht wurden, sind sie vom Web-Zugänglichkeits-Gesetz ausgenommen.

Erstellung der Erklärung zur Barrierefreiheit

Diese Erklärung wurde am XX. November 2022 erstellt.
Die Erklärung wurde auf Grundlage einer von Dritten vorgenommenen Bewertung erstellt.
Diese Erklärung wurde zuletzt am XX. November 2022 berprüft.

Feedback und Kontaktangaben
Sollten Sie auf unserer Website auf Barrieren stoßen, welche Sie bei der Benutzung behindern bzw. einschränken, bitten wir Sie, uns dies mitzuteilen.

Wenden Sie sich dafür bitte an:

Mag. Wolfgang Fuchs
<Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, zum Ansehen müssen Sie in Ihrem Browser JavaScript aktivieren.>

In diesem Fall beschreiben Sie bitte kurz das Problem und führen Sie die URL der betroffenen Webseite an.

Durchsetzungsverfahren
Bei nicht zufriedenstellenden Antworten aus oben genannter Kontaktmöglichkeit können Sie bei der NÖ Antidiskriminierungsstelle Beschwerde über die mangelnde Barrierefreiheit erheben.

Nähere Informationen zum Durchsetzungsverfahren und ein Formular für die Beschwerde finden Sie auf der Webseite des Landes NÖ, im Bereich der NÖ Antidiskriminierungsstelle.

Die NÖ Antidiskriminierungsstelle erreichen Sie unter
E-Mail: <Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, zum Ansehen müssen Sie in Ihrem Browser JavaScript aktivieren.>  
Tel.:02742 – 9005 DW 16198